'; if ($_SESSION['font'] == 2) echo ''; ?>

Im folgenden Lexikon finden Sie gängige Fachbegriffe zum Thema Blasenschwäche verständlich erklärt:

 

Beckenboden/ Beckenbodenmuskulatur

Zwischen dem Beckenknochen aufgespannte Muskeln (Beckenbodenmuskulatur), die die Bauchhöhle nach unten verschließen und die Organe des unteren Bauchraums tragen. Der Beckenboden ist sehr wichtig für den Verschluss der Blase. Ist er geschwächt, kann eine Harninkontinenz auftreten.